Bücherschau des Tages

Der Rhythmus der Gedanken

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.11.2020. Überfällig findet die FAZ die Übersetzung der frankokanadischen Autorin Marie-Claire Blais, deren Prosa so biegsam und treffsicher sei wie ein Florett. Judith Butlers Theorie "Die Macht der Gewaltlosigkeit" erscheint ihr dagegen maßlos. Als prachtvolle Anthologie humanistischer Dichtung feiert die FR Tobias Roths "Welt der Renaissance". SZ und taz empfehlen wärmstens eine Comic-Bografie der Tänzerin Isadora Duncan. Der DlfKultur erkennt in Dilek Mayatürks Gedichtband "Brache" eine kraftvolle poetische Selbstermächtigung. Gegen politische Einäugigkeit rät er zu Pierre Rosanvallons "Das Jahrhundert des Populismus".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Madeleine K. Albright: Die Hölle und andere Reiseziele. Eine Autobiografie im 21. Jahrhundert

Cover: Madeleine K. Albright. Die Hölle und andere Reiseziele - Eine Autobiografie im 21. Jahrhundert. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183998, Gebunden, 496 Seiten, 25,00 EUR
Als Madeleine Albrights Amtszeit als Außenministerin der USA 2001 zu Ende ging, sprühte die 63-Jährige vor Ideen. Sie gründete ein politisches Beratungsunternehmen, lehrte an der Universität, unterstützte…

Marie-Claire Blais: Drei Nächte, drei Tage. Roman

Cover: Marie-Claire Blais. Drei Nächte, drei Tage - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518225165, Gebunden, 391 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem kanadischen Französisch von Nicola Denis. Eine sonnendurchflutete Insel, irgendwo im Golf von Mexiko. Hier leben Menschen in Reichtum, andere in extremer Armut. Und hier versucht eine Frau namens…

Judith Butler: Die Macht der Gewaltlosigkeit. Über das Ethische im Politischen

Cover: Judith Butler. Die Macht der Gewaltlosigkeit - Über das Ethische im Politischen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587553, Gebunden, 250 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reiner Ansén. Gewaltlosigkeit wird häufig als eine Praxis der Passivität verstanden, welche die ethische Einstellung sanftmütiger Einzelpersonen gegenüber existierenden Formen…

Filip Ganczak: "Polen geben wir nicht preis". Der Kampf der DDR-Führung gegen die Solidarność 1980/81

Cover: Filip Ganczak. "Polen geben wir nicht preis" - Der Kampf der DDR-Führung gegen die Solidarność 1980/81. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2020.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2020
ISBN 9783506704283, Gebunden, 380 Seiten, 78,00 EUR
1980 entsteht in Polen die freie Gewerkschaft Solidarność. DDR-Staatschef Erich Honecker plädiert dafür, sie mit allen Mitteln zu bekämpfen und ist notfalls bereit, sich an einer militärischen Intervention…

Elke Heidenreich: Männer in Kamelhaarmänteln. Kurze Geschichten über Kleider und Leute

Cover: Elke Heidenreich. Männer in Kamelhaarmänteln - Kurze Geschichten über Kleider und Leute. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446268388, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Elke Heidenreich kennt sich aus, mit Jacke und Hose, Rock und Hut - vor allem aber mit den Menschen. Gut aussehen wollen alle, aber steckt nicht noch viel mehr dahinter? Warum sind einem die Jugendfotos…

Frankfurter Rundschau

Tobias Roth: Welt der Renaissance.

Cover: Tobias Roth. Welt der Renaissance. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2020.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783869712055, Gebunden, 640 Seiten, 89,00 EUR
Mit Abbildungen. Das Buch der Bücher über Literatur, Gedankenwelt, Alltag und Geschichte der italienischen Renaissance. Nichts war undenkbar, alles erlaubt, alles wurde ausprobiert - die italienische…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Julie Birmant/Clement Oubrerie: Isadora.

Cover: Julie Birmant / Clement Oubrerie. Isadora. Reprodukt Verlag, Berlin, 2020.
Reprodukt Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783956402326, Gebunden, 140 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Silv Bannenberg. Wie Pablo Picasso trifft auch die Amerikanerin Isadora Duncan zur Zeit der Weltausstellung von 1900 in Paris ein. Dort entdeckt sie die Skulpturen von Auguste…

Steven Price: Der letzte Prinz. Roman

Cover: Steven Price. Der letzte Prinz - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2020.
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257071436, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Malte Krutzsch. Sizilien, 1955: Giuseppe Tomasi ist der Letzte im Geschlecht der Lampedusa. Melancholisch streift er durch das staubige Palermo, vorbei an den Palazzi seiner Vorfahren,…

Die Tageszeitung

Julie Birmant/Clement Oubrerie: Isadora.

Cover: Julie Birmant / Clement Oubrerie. Isadora. Reprodukt Verlag, Berlin, 2020.
Reprodukt Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783956402326, Gebunden, 140 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Silv Bannenberg. Wie Pablo Picasso trifft auch die Amerikanerin Isadora Duncan zur Zeit der Weltausstellung von 1900 in Paris ein. Dort entdeckt sie die Skulpturen von Auguste…

Sabine Peters: Ein wahrer Apfel leuchtete am Himmelszelt. Roman

Cover: Sabine Peters. Ein wahrer Apfel leuchtete am Himmelszelt - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835338487, Gebunden, 184 Seiten, 20,00 EUR
Sabine Peters` Roman erzählt vom behüteten Aufwachsen mit religiösen und literarischen Prägungen, thematisiert aber auch die Ängste, die vor niemandem haltmachen. Marie lässt im Sandkasten die Welt entstehen.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Alexander Hagelüken: Das Ende des Geldes, wie wir es kennen. Der Angriff auf Zinsen, Bargeld und Staatswährungen

Cover: Alexander Hagelüken. Das Ende des Geldes, wie wir es kennen - Der Angriff auf Zinsen, Bargeld und Staatswährungen. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406757235, Gebunden, 222 Seiten, 16,00 EUR
Bargeld, Zinsen für Sparer, rein staatliche Währungen: Jahrhundertealte Gewissheiten des Geldes sind plötzlich passé. Wer spart, zahlt jetzt drauf. Münzen und Scheine verschwinden, bald auch durch Kryptowährungen,…

Deutschlandfunk Kultur

Dilek Mayatürk: Brache. Gedichte

Cover: Dilek Mayatürk. Brache - Gedichte. Hanser Berlin, Berlin, 2020.
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446267862, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Türkischen von Achim Wagner. "An unser Herz werden wir uns erst dann erinnern, / Wenn es aufhört zu schlagen". Die Gedichte von Dilek Mayatürk sind Aufforderungen, nicht in Coolness zu erstarren.…

Lisa Moore: Fremde Hochzeit. Erzählungen

Cover: Lisa Moore. Fremde Hochzeit - Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267589, Gebunden, 304 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem kanadischen Englisch von Kathrin Razum. Lisa Moores Erzählungen handeln nur auf den ersten Blick von Alltäglichkeiten: Da sind Eleanor und Philipp auf einer Gartenparty - die ihre ganze Ehe auf…

Pierre Rosanvallon: Das Jahrhundert des Populismus. Geschichte - Theorie - Kritik

Cover: Pierre Rosanvallon. Das Jahrhundert des Populismus - Geschichte - Theorie - Kritik. Hamburger Edition, Hamburg, 2020.
Hamburger Edition, Hamburg 2020
ISBN 9783868543476, Gebunden, 266 Seiten, 35,00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Der bekannte Historiker Pierre Rosanvallon entwirft eine bisher noch fehlende kohärente Theorie des Populismus . Er untersucht seine Attraktivität als Lösung…