Bücherschau des Tages

Wahre Lautgewitter

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
07.05.2021. Die FR bricht mit einer Auswahl von Erzählungen Gaito Gasdanows die "kanonisierte Geschichtsstille" auf. Die SZ genießt die sanfte Weltuntergangsatmosphäre in Nicolas Mahlers und Jaroslav Rudiš'  "Prager Noir" Comic "Nachtgestalten". Außerdem bespricht sie Kinder- und Jugendbücher und empfiehlt besonders "Poedu", eine Auswahl von Gedichten für und von Kindern. Dlf Kultur schlüpft mit Jan Wagners "beiläufiger Prosa" als Borkenkäfer in Büchners Botanisierungstrommel. Und die FAZ empfiehlt Biografien über Sophie Scholl und Joseph Beuys.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Priya Basil: Im Wir und Jetzt. Feministin werden

Cover: Priya Basil. Im Wir und Jetzt - Feministin werden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518471289, Kartoniert, 175 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Englischen von Aufgewachsen zwischen zwei Frauen - Mutter und Großmutter -, die gegensätzlicher nicht sein könnten, sucht Priya Basil ihre eigene feministische Stimme. Getrieben von der Vergangenheit,…

Maren Gottschalk: Wie schwer ein Menschenleben wiegt. Sophie Scholl

Cover: Maren Gottschalk. Wie schwer ein Menschenleben wiegt - Sophie Scholl. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406768552, Gebunden, 347 Seiten, 24,00 EUR
Wenige Tage nach Kriegsbeginn schrieb Sophie Scholl an ihren Freund: "Ich kann es "Wir schweigen nicht, wir sind Euer böses Gewissen, die Weiße Rose lässt Euch keine Ruhe!", hieß es auf einem Flugblatt…

Philip Ursprung: Joseph Beuys. Kunst Kapital Revolution

Cover: Philip Ursprung. Joseph Beuys - Kunst Kapital Revolution. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406756337, Gebunden, 336 Seiten, 29,95 EUR
Mit 116 Abbildungen. Joseph Beuys (1921-1986): einerseits als Künstler von Weltruhm gefeiert, andererseits aber als "Scharlatan" angefeindet. Wie kaum ein anderer prägte und polarisierte er die zeitgenössische…

Robert Zoske: Sophie Scholl: Es reut mich nichts. Porträt einer Widerständigen

Cover: Robert Zoske. Sophie Scholl: Es reut mich nichts - Porträt einer Widerständigen. Propyläen Verlag, Berlin, 2020.
Propyläen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783549100189, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Die Bilder von Sophie Scholl kennt jeder: Die dramatischen Filmszenen im Lichthof der Münchner Universität haben sich ins kulturelle Gedächtnis eingefräst. Man erinnert die todesmutige Verteidigerin der…

Frankfurter Rundschau

Gaito Gasdanow: Schwarze Schwäne. Erzählungen

Cover: Gaito Gasdanow. Schwarze Schwäne - Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267510, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Russischen von Rosemarie Tietze. Gaito Gasdanows Romane wurden von der Kritik als Sternstunde der Literaturgeschichte gefeiert - nun erscheinen erstmals seine besten Erzählungen auf Deutsch. Genossin…

Neue Zürcher Zeitung

Julia Korbik: Bonjour Liberté. Françoise Sagan und der Aufbruch in die Freiheit

Cover: Julia Korbik. Bonjour Liberté - Françoise Sagan und der Aufbruch in die Freiheit. Hanser Berlin, Berlin, 2021.
Hanser Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783446269446, Gebunden, 304 Seiten, 20,00 EUR
Wie in "Oh, Simone!" schreibt Julia Korbik in ihrem neuen Buch über eine weitere große Ikone der französischen Literatur: Françoise Sagan. Françoise Sagan ist mehr als nur eine Schriftstellerin - sie…

Sahra Wagenknecht: Die Selbstgerechten. Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt

Cover: Sahra Wagenknecht. Die Selbstgerechten - Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783593513904, Gebunden, 345 Seiten, 24,95 EUR
Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht…

Süddeutsche Zeitung

Zoran Drvenkar: Pandekraska Pampernella. (Ab 10 Jahre)

Cover: Zoran Drvenkar. Pandekraska Pampernella - (Ab 10 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2021.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2021
ISBN 9783407758279, Gebunden, 336 Seiten, 14,95 EUR
Mit Illustrationen von Martin Baltscheit. Pandekraska Pampernella ist elf Jahre alt und eine waschechte Prinzessin. Sie trägt jeden Tag eine neue Frisur, kann reiten, fechten und ist eine Meisterin im…

Nicolas Mahler/Jaroslav Rudis: Nachtgestalten.

Cover: Nicolas Mahler / Jaroslav Rudis. Nachtgestalten. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630876382, Gebunden, 144 Seiten, 18,00 EUR
Eine Nacht, eine Stadt und zwei Freunde, die wissen, dass es nichts Größeres gibt als die Wahrheit des Moments, in dem die Kneipe schließt. Von Bier zu Bier und von Geschichte zu Geschichte treibend erzählen…

Roberta Marasco: Alles ganz normal. (Ab 12 Jahre)

Cover: Roberta Marasco. Alles ganz normal - (Ab 12 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2021.
Carlsen Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783551584441, Kartoniert, 192 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Italienischen von Ulrike Schimming. Neue Schule, neues Zuhause, neue Stiefmutter: Camilla hat es gerade echt nicht leicht. Bei Luna dagegen scheint alles super zu laufen: Als Tiktokerin unter…

Ijeoma Oluo: Das Land der weißen Männer. Eine Abrechnung mit Amerika

Cover: Ijeoma Oluo. Das Land der weißen Männer - Eine Abrechnung mit Amerika. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455010688, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Benjamin Mildner. "Niemand ist pessimistischer, was die Zukunft weißer Männer angeht, als weiße Männer." Dieses Buch eröffnet einen radikal neuen Blick auf ein Land, das seinen…

Sara Pennypacker: Hier im echten Leben. (Ab 10 Jahre)

Cover: Sara Pennypacker. Hier im echten Leben - (Ab 10 Jahre). Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf, 2021.
Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2021
ISBN 9783737358224, Gebunden, 304 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Birgitt Kollmann. Mit Illustrationen von Jonathan Klassen. Kann ein Träumer die Welt verändern? Der einsame Junge Ware trifft Jolene, das Mädchen, das niemand haben will. Eine…

Kathrin Schadt: Poedu. Poesie von Kindern für Kinder

Cover: Kathrin Schadt (Hg.). Poedu - Poesie von Kindern für Kinder. Elif Verlag, Nettetal, 2021.
Elif Verlag, Nettetal 2021
ISBN 9783946989387, Kartoniert, 180 Seiten, 18,00 EUR
Mit Illustrationen von Petrus Akkordeon und einem Vorwort von Monika Rinck. Kathrin Schadt ist Autorin und Mutter einer 7-Jährigen. Aufgrund des ersten Lockdowns erfand sie für ihre Tochtereine Poesiewerkstatt.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Alec McGillis: Ausgeliefert. Amerika im Griff von Amazon

Cover: Alec McGillis. Ausgeliefert - Amerika im Griff von Amazon. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103974560, Gebunden, 448 Seiten, 26,00 EUR
In seinem großen Gesellschaftsporträt der USA zeigt der Investigativjournalist Alec MacGillis, dass es vor allem der Großkonzern Amazon ist, der die Spaltung Amerikas vorantreibt. Amazon sorgt dafür,…

Jan Wagner: Der glückliche Augenblick. Beiläufige Prosa

Cover: Jan Wagner. Der glückliche Augenblick - Beiläufige Prosa. Hanser Berlin, Berlin, 2021.
Hanser Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783446269439, Gebunden, 304 Seiten, 25,00 EUR
Worüber Jan Wagner auch schreibt - Dichterkollegen wie Dylan Thomas oder Inger Christensen, über das Verhältnis von Lyrik und Fotografie, Motorroller und Geistergeld in Vietnam, über Pässe und Grenzen…

Matthias Wittekindt: Vor Gericht. Ein alter Fall von Kriminaldirektor a. D. Manz

Cover: Matthias Wittekindt. Vor Gericht - Ein alter Fall von Kriminaldirektor a. D. Manz. Kampa Verlag, Zürich, 2021.
Kampa Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783311125372, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Kriminaldirektor a. D. Manz hat sich behaglich eingerichtet in seinem Ruhestand im Dresdner Umland. Er rudert auf der Elbe, kümmert sich um seine Enkelkinder. Doch dann reißt ihn ein Brief der Staatsanwaltschaft…