Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.10.2002. Mit Kritiken zu Mela Hartwig: "Das Weib ist ein Nichts" in der NZZ, Veronique Olmi: "Meeresrand" in der NZZ, Miodrag Pavlovic: "Einzug in Cremona" in der FR, Johann Gottfried Seume: "Johann Gottfried Seume: Briefe" in der NZZ und Ursula Brauer: "Hölderlin und Susette Gontard" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Miodrag Pavlovic: Einzug in Cremona. Gedichte

Cover: Miodrag Pavlovic. Einzug in Cremona - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413470, Gebunden, 184 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Serbischen von Peter Urban. Mit einem Nachwort von Peter Handke. Ein Dichter von europäischem Rang ist zu entdecken, neu zu entdecken - Miodrag Pavlovic, der Grandseigneur der serbischen Gegenwartslyrik.…

James J. Sheehan: Geschichte der deutschen Kunstmuseen. Von der fürstlichen Kunstkammer zur modernen Sammlung

Cover: James J. Sheehan. Geschichte der deutschen Kunstmuseen - Von der fürstlichen Kunstkammer zur modernen Sammlung. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406495113, Gebunden, 367 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Pfeiffer. "Kunstmuseen lehren uns, was wir sehen sollen, wenn wir Kunst betrachten", lautet der scheinbar einfache Eingangssatz dieses Buches. Aber was versteht man jeweils…

Neue Zürcher Zeitung

Dermot Bolger: Die Versuchung. Roman

Cover: Dermot Bolger. Die Versuchung - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2002.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783434530961, Gebunden, 270 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Für Alison Gill, Mutter dreier Kinder, sollte der Familienurlaub an der Südost-Küste Irlands das Paradies werden. Aber als ein Problem bei seiner Arbeit ihren Mann…

Ursula Brauer: Hölderlin und Susette Gontard. Biografie

Cover: Ursula Brauer. Hölderlin und Susette Gontard - Biografie. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
ISBN 9783434504733, Gebunden, 269 Seiten, 12,00 EUR
Was weiß "man" denn von Hölderlin? Immer noch ist er unter den ganz Großen der Unbekannte, "der mit dieser Liebesgeschichte in Frankfurt" und "der Verrückte im Tübinger Turm". Die Liebesgeschichte mit…

Margot Dongus: Rolf Gutbrod. Studien über das Leben und Werk des Architekten (Diss.)

Cover: Margot Dongus. Rolf Gutbrod - Studien über das Leben und Werk des Architekten (Diss.). Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen, 2002.
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783803021007, Gebunden, 328 Seiten, 49,90 EUR
In dieser Veröffentichung über die Architektur Rolf Gutbrods, der von der Stuttgarter Zeitung 1985 als der "erfolgreichste deutsche Architekt" bezeichnet wurde, stellt die Autorin anhand einer kritischen…

Mela Hartwig: Das Weib ist ein Nichts. Roman

Cover: Mela Hartwig. Das Weib ist ein Nichts - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2002.
Droschl Verlag, Graz - Wien 2002
ISBN 9783854206156, Gebunden, 189 Seiten, 19,00 EUR
Mit einem Nachwort von Bettina Frails. Hinter dem provokanten Titel, der den Tagebüchern Friedrich Hebbels entnommen ist und die rückschrittlichsten Theorien etwa Otto Weiningers zu unterstreichen scheint,…

Agnes Heller: Die Auferstehung des jüdischen Jesus.

Cover: Agnes Heller. Die Auferstehung des jüdischen Jesus. Philo Verlag, Hamburg, 2002.
Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825702434, Kartoniert, 118 Seiten, 14,90 EUR
"Die Auferstehung des jüdischen Jesus" handelt von einem Spezialfall des Vergessens und der Wiedererinnerung, dessen Besonderheit darin besteht, daß hier zwei miteinander nicht direkt verknüpfte Sphären…

Wolf Kaiser: Täter im Vernichtungskrieg. Der Überfall auf die Sowjetunion und der Völkermord an den Juden

Cover: Wolf Kaiser (Hg.). Täter im Vernichtungskrieg - Der Überfall auf die Sowjetunion und der Völkermord an den Juden. Propyläen Verlag, Berlin, 2002.
Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071618, Gebunden, 224 Seiten, 14,00 EUR
Die neue, nach heftiger öffentlicher Debatte völlig überarbeitete Wehrmachtsausstellung des Hamburger Instituts für Sozialforschung, die den Vernichtungskrieg der Deutschen Wehrmacht gegen die Sowjetunion…

Bärbel Kuhn: Familienstand: ledig. Ehelose Frauen und Männer im Bürgertum (1850-1914)

Cover: Bärbel Kuhn. Familienstand: ledig - Ehelose Frauen und Männer im Bürgertum (1850-1914). Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2002.
Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412111014, Gebunden, 498 Seiten, 34,50 EUR
Während in den letzten Jahren zahlreiche soziologische Untersuchungen über "Singles" erschienen sind, wissen wir fast nichts über unverheiratete Frauen und Männer des 19. Jahrhunderts. Das Buch von Bärbel…

Klaus Oesch: Verwaltungsrat und Unternehmenskrise.

Cover: Klaus Oesch. Verwaltungsrat und Unternehmenskrise. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2002.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783280050217, Gebunden, 156 Seiten, 29,50 EUR
Häufig zeigen sich Verwaltungsräte in Unternehmenskrisen überfordert und handlungsunfähig. Wie kann solch eine Situation vermieden werden?. Die stärkere Einbindung der Kontrollgremien in die unternehmerische…

Veronique Olmi: Meeresrand. Roman

Cover: Veronique Olmi. Meeresrand - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2002.
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973086, Gebunden, 120 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Renate Nentwig. Eine Mutter bricht mit ihren beiden Söhnen zu einer Reise auf. Sie freuen sich, aber es ist ihnen auch unheimlich. Sie waren noch nie weg, und Ferien sind auch…

Johann Gottfried Seume: Johann Gottfried Seume: Briefe. Werke und Briefe, Band 3

Cover: Johann Gottfried Seume. Johann Gottfried Seume: Briefe - Werke und Briefe, Band 3. Deutscher Klassiker Verlag, Berlin, 2002.
Deutscher Klassiker Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783618614005, Gebunden, 1232 Seiten, 80,00 EUR
Herausgegeben von Jörg Drews und Dirk Sangmeister. Die Briefe Johann Gottfried Seumes, des Soldaten und Lektors, des Reiseschriftstellers und Aphoristikers, waren bisher zu höchstens einem Drittel und…

Tom Standage: Der Türke. Die Geschichte des ersten Schachautomaten und seiner abenteuerlichen Reise um die Welt

Cover: Tom Standage. Der Türke - Die Geschichte des ersten Schachautomaten und seiner abenteuerlichen Reise um die Welt. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593366777, Gebunden, 224 Seiten, 21,50 EUR
"Der Türke": Ein uhrwerkbetriebener Automat, der illustre Zeitgenossen wie Benjamin Franklin, Katharina die Große und Napoleon im Schachspiel besiegte. War er ein mechanisches Wunderwerk, eine erste Künstliche…

Süddeutsche Zeitung

Douglas Coupland: Alle Familien sind verkorkst. Roman

Cover: Douglas Coupland. Alle Familien sind verkorkst - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2002.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783455011760, Gebunden, 336 Seiten, 19,90 EUR
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Tina Hohl. Es ist das Jahr 2001, und die Drummond-Familie ist nach Jahren zum ersten Mal wieder vereint. Mutter Janet, ihr Ex-Mann Ted und die beiden großen Söhne…

Karl Heinz Götze: Immer Paris. Geschichte und Gegenwart

Cover: Karl Heinz Götze. Immer Paris - Geschichte und Gegenwart. Siedler Verlag, München, 2002.
Siedler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783886806676, Gebunden, 240 Seiten, 19,90 EUR
Besichtigt werden klassische Pariser Erinnerungsorte wie der Eiffelturm oder Notre-Dame, die ein Geschichtsverhältnis repräsentieren, wie man es in Deutschland vergeblich sucht. Besichtigt werden im Westen…

Die Tageszeitung

Walter Abish: Alphabetisches Afrika. Alphabetical Africa. Deutsch-Amerikanisch. Roman

Cover: Walter Abish. Alphabetisches Afrika. Alphabetical Africa - Deutsch-Amerikanisch. Roman. Urs Engeler Editor, Holderbank, 2002.
Urs Engeler Editor, Weil am Rhein 2002
ISBN 9783905591446, Gebunden, 384 Seiten, 27,00 EUR
Amerikanisch und Deutsch, übersetzt von Jürg Laederach. Walter Abish, geboren 1931 in Wien, gilt seit dem Erscheinen seines Romans "How German Is It - Wie deutsch ist es" auch hierzulande als einer der…

Nils Röller: Medientheorie im epistemischen Übergang. Hermann Weyls Philosophie der Mathematik und Naturwissenschaft und Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen im Wechselverhältnis

Cover: Nils Röller. Medientheorie im epistemischen Übergang - Hermann Weyls Philosophie der Mathematik und Naturwissenschaft und Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen im Wechselverhältnis. VDG Verlag, Weimar, 2002.
VDG Verlag, Weimar 2002
ISBN 9783897392755, Broschiert, 206 Seiten, 17,00 EUR
Ein "Medium des freien Werdens" - so nennt der Mathematiker Hermann Weyl (1885-1955) im Jahre 1921 das Kontinuum. Diese Bezeichnung ist bildet den Anlass, die medientheoretische Bedeutung der philosophischen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!